Tél : +33(0)3 20 90 34 18
Email : info@akante.com
  
FrançaisEnglishDeutschNederlands

innovative zeitgenössische Designmöbel

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

BESTELLUNGEN

Jede Bestellung muss unterschrieben an Akante per E-Mail, Fax oder auf Briefkopfpapier Ihrer Firma adressiert werden. AKANTE wird Ihre Bestellung innerhalb von 10 Werktagen per Fax, Post oder E-Mail bestätigen. Mit dem Eingang der Auftragsbestätigung kommt es zum Abschluss des Kaufvertrages. Jede an AKANTE gerichtete Bestellung setzt die vorbehaltlose Annahme der allgemeinen Verkaufsbedingungen von AKANTE voraus. Bei Vorliegen allgemeiner Einkaufsbedingungen gelten nur die Allgemeinen Verkaufsbedingungen von AKANTE. Die Verkaufsspreise sind in Euro und ohne MwSt angegeben.Unser Produkte sind verfügbar oder werden innerhalb der genannten Produktionsfristen angeboten. Sollte ein Produkt nach der Bestellbesätigung nicht lieferbar sein, wird der Kunde von AKANTE umgehend informiert. Sollte eine Produkt nicht mehr geliefert werden können, behält sich AKANTE das Recht vor, den Kaufvertrag ohne Entschädigung zu kündigen. In allen anderen Fällen kann die Bestellung nur nach schriftlicher Zustimmung beider Parteien storniert werden. Akante behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen und Verbesserungen an den Modellen vorzunehmen, wobei diese Änderungen an bereits vorhandenen Produkten nicht vorgenommen werden. Angaben zu Farben und Ausführungen dienen nur zur Information, da deren Unveränderlichbarkeit im Laufe der Zeit nicht garantiert werden kann. Beim Verkauf von Mustern liegt deren Übereinstimmung innerhalb einer gewissen Toleranzgrenze. Der Käufer ist sich bewusst, dass die Einwirkung von Sonnenlicht auf Holzprodukte oder Teilen aus Holz die Farben verändern kann. Unsere Broschüren, Anleitungen und Kataloge dienen nur zur Information und sind nicht vertraglich bindend. Unsere Ausführungen sind nicht einheitlich und konstant wie industriell hergestellte Massenprodukte. Geringfügige Abweichungen von einem Modell zum anderen können durch die handgefertigte Produktion auftreten. Die in unseren Preislisten, Katalogen oder anderen Unterlagen aufgeführten Preise dienen zu Informationszwecken. Die gültigen Preise sind die Preise zum Zeitpunkt der Lieferung. Alle Preisschwankungen werden von beiden Parteien, Akante und dem Kunden, in Übereinstimmung mit diesen Geschäftsbedingungen festgelegt. Verträge, die von unseren Vertretern geschlossen wurden, werden erst nach der Bestätigung von AKANTE verbindlich.

INTERNET

Der Kunde ist nicht berechtigt ohne vorherige schriftliche Genehmigung Produkte von AKANTE im Internet zu verkaufen. Er ist auch nicht berechtigt, die Marke AKANTE in irgendeiner Weise im Internet oder auf anderen Verkaufsunterlagen zu verwenden.

VERSAND

Unsere Produkte werden ohne Frachtkosten ab unserem Lager verkauft. Die in der Auftragsbestätigung angegebenen Lieferfristen sind Richtwerte. Die Lieferverpflichtung tritt mit der Annahme der schriftlichen Bestellung in Kraft. Beim Eintreten höherer Gewalt wie Streiks bei Lieferanten, Boykott, lock-out, Brand, Beschlagnahmungen, Embargos, Krieg kann AKANTE in keinem Fall für Lieferverzögerungen verantwortlich gemacht werden. Eventuelle Lieferverzögerungen geben dem Käufer kein Anrecht auf Schadensersatz oder Erstattung der Lieferkosten.

REKLAMATIONEN

Anzahl und Zustand der Pakete müssen vom Kunden vor dem Unterzeichnen des Lieferscheins geprüft werden.Im Zweifelsfall eines Transportschadens, muss die Ware sofort ausgepackt und der Schaden auf dem Lierferschein vermerkt werden. Es werden keine aus Transportschäden entstandenen Reklamationen anerkannt, wenn der Kunde diese nicht auf dem Lieferschein vermerkt hat und sie danach schriftlich mitgeteilt hat unter Vorlage von Fotos und einer detaillierten Schadensbeschreibung. Die Reklamation muss innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt der Ware per E-Mail an info@akante.com geschickt werden. Sollte die Ware beschädigt sein, muss der Käufer die Lieferung verweigern und den Kundendienst unter o.g. E-Mail-Adresse kontaktieren, um eine neue Lieferung zu vereinbaren. Für alle anderen Reklamationen wird der Kunde gebeten, die Ware innerhalb von zehn Arbeitstagen nach Lieferungserhalt auszupacken und die Schadensmeldung unter Vorlage von Fotos an info@akante.com zu schicken. Reklamationen, die nicht innerhalb dieser Frist oder ohne Fotos eingehen, können nicht berücksichtigt werden.Jede Warenrücksendung in unser Lager wird ohne unsere vorherige schriftiliche Zustimmung nicht angenommen werden.

ZAHLUNG

Für jeden Kunden in Frankreich oder im Ausland gilt: Zahlung 30 Tage netto nach Rechnungsdatum. Im Falle eines Zahlungsverzuges behält sich Akante das Recht vor, gemäß Artikel L441-6 des Handelsgesetzbuches Zinsen zu einem Zinssatz der Europäischen Zentralbank von 10% zu erheben. Verzugsstrafen sind ohne Mahnung fällig.Für die angefallenen Wiedereinziehungskosten berechnen wir 10% des Forderungsbetrages bzw. einen Mindestbetrag von 50€.

EIGENTUMSVORBEHALT

Der Eigentumsübergang erfolgt ungeachtet der Lieferung bei Zahlungseingang der in Rechnung gestellten Summe.Im Falle der Nichtbezahlung behält sich Akante das Recht vor, alle Waren zurückzufordern.

VERTRAULICHKEITSKLAUSEL

Jegliche Verwendung des Namens Akante, seiner Entwürfe und Modelle, Logos, Texte, Dokumente, Illustrationen oder Bilder stellt ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Akante eine Verletzung des Urheberrechts an geistigem Eigentum dar (Copright-Schutz für Markenzeichen und registrierte Namen). Die vollständige oder teilweise Wiedergabe des Akante-Katalogs ist strengstens untersagt.

HAFTUNG UND MÄNGEL

Bei versteckten Mängeln übernimmt Akante im Rahmen der Garantie den kostenlosen Austausch der bemängelten Ware, wobei der Kunde kein Recht auf Erhalt von zusätzlichen Schadensersatzleistungen hat.Die Haftung von AKANTE kann nicht für einen entstandenen Schaden beim Transport (Zerstörung, Beschädigung, Verlust oder Diebstahl) geltend gemacht werden, auch wenn AKANTE den Spediteur gewählt hat.

GERICHTSSTAND

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem französischem Recht. Im Falle einer Streitigkeit ist das Handelsgericht von Lille allein zuständig, auch im Falle der Einführung von Dritten oder mehreren Parteien.